Pfaffinger Umschau

upf schaut hin, hört zu und schreibt's auf

Unterwegsweiser

Wenn Sie wieder mal mit Air Berlin fliegen… können Sie an Bord auf den etwas längeren Strecken als warme Mahlzeit neben der Kult-Currywurst auch die Klassiker „Hähnchengeschnetzeltes nach Zürcher Art“ und die exotische Variante „Asiatische Weizennudeln mit Hähnchenbruststreifen“ ordern. Die beiden Menüs sind jetzt ohne Vorbestellung für jeweils 10,90 Euro auf airberlin Flügen ab 90 Minuten an Bord erhältlich. Die Currywurst im Stil der „Sansibar“ verkaufte sich übrigens 2011 rund 210.000 Mal.

Wenn Sie das nächste Mal im „Peninsula“ in Bangkok nächtigen… müssen Sie nicht unbedingt auf die hauseigenen Rolls-Royce- und BMW-Limousinen, Riverboote oder den Helikopter für Ihren Transport in und durch die Metropole zurückgreifen. Die noble Absteige verfügt nun auch über ein eigenes Tuk Tui. Die Motor-Rikscha auf drei Rädern ist mit beigefarbenen Ledersitzen und mit kostenfreiem WiFi ausgestattet. Der Chauffeur hat außerdem eine Kühlbox für Wasser und kalte Erfrischungstücher an Bord.

Wenn Sie das nächstemal in Amsterdam zu tun haben… gönnen Sie sich – und gegebenenfalls Ihren Geschäftspartnern, einen Lunch in der Sky Lounge des Doubletree Hotels gleich neben dem Centraal-Bahnhof. Die Lounge und das Restaurant im 10. Stock bieten einen wirklich guten Rundumblick über die Stadt und schweben so weit über den Dingen, dass man den Kopf für gute Gespräche frei hat. Auch die Speisekarte macht Laune.

Wenn Sie das nächstemal in der Business Class von United Continental fliegen…. schrecken Sie nicht davor zurück, einen der Sitze zu nehmen, die in Gegenrichtung montiert sind. Abgesehen von dem kurzen Moment beim Start, bei dem sich ein ungewöhnliches Fluggefühl bemerkbar macht, ist kein Unterschied zum „Vorwärtsflug“ zu spüren. Im Gegenteil hatte ich den Eindruck, ruhiger unterwegs zu sein.

Wenn Sie wieder einmal nach Augsburg kommen… und den Wunsch nach einem feinen Fisch-Restaurant verspüren, aber die Innenstadt scheuen, weil sie gern unkompliziert vor der Haustür parken wollen – dann empfehle ich die Fischerstuben am Wertachufer. Da hat’s draußen eine schöne Terrasse, drinnen ein hochwertiges Ambiente und auf dem Tisch eine ansprechende, frische Auswahl von Meeresfrüchten. Der Service ist zuvorkommen und die Atmosphäre innenstadträndisch entspannt.

 

 

 

Leave a Reply